DUOs #1 Zierle & Carter

DUOs #1

Zierle & Carter

Performance and Screenings by Zierle & Carter

SOMA Gallery presents a special screening of a collection of performance documentations by Zierle & Carter, in addition to showing ‘At the Edge’, a video collaboration realised with Manuel Vason in Cornwall in 2011, where Zierle & Carter are currently based.

‘Internal Exile – Where is Home now?’

‘Internal Exile – Where is Home now?’ explores various personal notions of belonging and ‘non belonging’, of home and of desolation, bringing focus to what actions it takes to move from a space of non belonging back into a place of belonging. A rich fabric of actions and iconic images unfold, in which the audience is invited to contemplate their personal notions of belonging and collectively construct a sense of home.
Interdisciplinary, multi-sensory and often site and context responsive, Alexandra Zierle (DE) & Paul Carter’s (UK) practice spans performance and live art, socially engaged practice, video, sound, installation, and photography.
Through their collaborative practice, Zierle & Carter critically examine different modes of communication and what it means to be human, addressing notions of belonging, dynamics within relationships, and the transformation of limitations. Their work sites an embodied investigation into human interactions and encounters, acting as an invitation to venture into the spaces in-between the external and internal, permanent and transient, spoken and unheard. The work fundamentally explores society’s conventions, traditions, and rituals, often flipping them on their head, reversing orders, and disrupting the norm. Their work has been exhibited extensively internationally throughout Europe, Canada, United States, South America, Australia, in Asia and Africa.
www.zierlecarterliveart.com
DUOs #1 Zierle & Carter

‘Performance und Video Screening’ von Zierle & Carter

SOMA Gallery präsentiert eine Sondervorführung aus Zierle & Carter’s Performance-Dokumentationssammlung. Zusätzlich wird gezeigt, ” At the Edge “, ein Videoarbeit die in Collaboration mit Manuel Vason im Jahr 2011 in Cornwall entstanden ist, wo Zierle & Carter derzeit leben.

‘Inneres Exil – Wo ist das Zuhause jetzt?’

‘Inneres Exil – Wo ist das Zuhause jetzt?’ untersucht verschiedene Aspekte von Zugehoerigkeit und dessen Gegenteil, der Entfremdung, persoenliche Gedanken, die sich um das Zuhause sein und um die Trostlosigkeit drehen. Die Performance bringt den Fokus auf Schritte, die man unternehmen kann, um von der Trostlosigkeit wegzukommen und sich wieder auf das Zugehoerigkeitsgefuehl zuzubewegen. Ein reichhaltiges Gewebe von Aktionen und ikonischen Bildern entfaltet sich, zu dem das Publikum eingeladen ist, ueber ihre persönlichen Vorstellungen von Zugehörigkeit nachzudenken und durch eine collektive Aktion sich ein Gefuehl des Zuhauseseins zu erschaffen.
Interdisziplinar, multisensorisch und oft Ort und Kontext spezifisch, Alexandra Zierle (DE) & Paul Carters (UK) Praxis erstreckt sich über Performance und Live-Art, sozial engagierter Praxis, Video, Sound, Installation und Fotografie.
Durch ihre kollaborative Praxis Zierle & Carter erforschen verschiedene Weisen der Kommunikation und was es bedeutet, Mensch zu sein; sie befassen sich mit Ideen des Zugehörigkeitsgefuehl, der Dynamik in Beziehungen und der Transformation von Limitationen. Ihre Werke stellen eine verkoerperte Untersuchung von menschlichen Interaktionen und Begegnungen dar, diese dienen als Einladung, in die Zwischenräume des Aeusseren und Inneren, des Permanenten und Vorübergehenden, des Besprochenen und Unwahrnehmbaren vorzudringen. Ihre Arbeiten erforschen grundlegend gesellschaftliche Konventionen, Traditionen und Rituale, oft werden diese metaphorisch gesprochen auf den Kopf gestellt, umgedreht und die Norm wird unterbrochen. Zierle & Carter’s Arbeiten werden weitlaeufig international in Europa, Kanada, USA, Südamerika, Australien, Asien und Afrika ausgestellt.
www.zierlecarterliveart.com

photo : Dayna Danger

curator : Nabi Nara

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *